Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Termine

Europäischer Aktionstag am 03.04.2004

Rede des ABS-Geschäftsführers Klemens Himpele in Köln

Termine

Argumente gegen Studiengebühren. Eine Widerlegung von Behauptungen

Schriftenreihe des ABS, Heft 2 - überarbeitete 4. Auflage

Pressemitteilungen

Bundesweite Demonstrationen gegen Bildungs- und Sozialabbau

Der Geschäftsführer des Aktionsbündnisses gegen Studiengebühren (ABS), Klemens...

Pressemitteilungen

NRW-Rechtsverordnung für Studienkonten bürokratische Fehlleistung

Zur am heutigen Montag veröffentlichten Rechtsverordnung des Wissenschaftsministeriums zur...

Treffer 1231 bis 1235 von 1235


nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren