Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Pressemitteilungen

„Frech und unverschämt“

Studiengebühren werden in Hamburg zwei Semester zu spät abgeschafft

Pressemitteilungen

Demonstration gegen die Schuldenbremse 19. März in Darmstadt

Nicht in unserem Namen: Schuldenbremse heißt Bildungsbremse – Solidarisch gegen Sozialkürzungen und...



nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren