Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Pressemitteilungen

Stellungnahme zur HZG-Anhörung

Schriftliche Stellungnahme für die Anhörung am 18. Juni 2014 Ausschuss für Innovation,...

Pressemitteilungen

"Landesgrüne ziehen rechtzeitig die Reißleine"

ABS fordert NRW-Grüne zum Boykott des aktuellen HZG-Entwurfs auf

Pressemitteilungen

Nachhaltige öffentliche Hochschulfinanzierung endlich ernst nehmen

Das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren ruft zu den Aktionstagen “Bildung braucht Zukunft“ vom...

Pressemitteilungen

Keine 'Schutzzölle' gegen internationale Studierende in Baden-Württemberg

Das Aktionsbündnis gegen Studiengebühren (ABS) ist weiterhin fassungslos über die rassistische...

Pressemitteilungen

Kretschmann und seine Kolleg_innen müssen Schluss machen

Was noch mit einem Prüfauftrag des Landesrechnungshofes Baden-Württemberg begann, könnte nun zu...



nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren