Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Vollversammlung des Bündnis für Politik- und Meinungsfreiheit vom 7.-8. Mai in Freiburg

02.04.2011 - 19:24 Uhr

Liebe Bündnispartner/innen und Interessierte!


Hiermit laden wir euch herzlich zur nächsten Vollversammlung des Bündnisses für Politik- und Meinungsfreiheit (bpm) und Mitgliederversammlung unseres Vereins am 7./8. Mai 2011 in Freiburg ein.


Neben den formalnotwendigen Tagesordnungspunkten hat sich eine kleine Gruppe von Aktiven zusammengefunden und einen Tag mit Vorträgen und Workshops zu den Themenfeldern

  • INDECT,
  • ZENSUS 2011,
  • Demovorbereitung: Anmelden, ankündigen oder "einfach" loslaufen?,
  • Verhalten als Demoleitung/Ansprechperson,
  • Konstrukt des Politischen Mandats,
  • Organisation der Studierendenschaften 

auf die Beine gestellt.

Für Unterbringung und Verpflegung wird durch den u-asta der Universität Freiburg gesorgt. Um das Treffen besser vorbereiten zu können, bitten wir euch, euch in jedem Fall anzumelden.

Anfahrt zum Tagungsort: http://www.u-asta.uni-freiburg.de/kontakt/anfahrt

 





nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren