Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Erinnerung | Vollversammlung Aktionsbündnis gegen Bildungs- und Studiengebühren sowie Seminar "Bildungs- und Studiengebühren und das Menschenrecht auf Bildung"

10.01.2019 - 14:26 Uhr


Liebe Bündnispartner_innen,

wir erinnern euch natürlich gerne an unsere jährliche Vollversammlung des ABS, welche in der Jugendherberge Hagen stattfindet! Ihr seid herzlich zum Seminar Bildungs- und Studiengebühren und das Menschenrecht auf Bildung sowie zur Vollversammlung eingeladen.

Bitte meldet euch zeitnah an!

Die Vollversammlung findet am Sonntag, 20. Januar 2019, ab 12:00 Uhr in Hagen statt. Sie findet im Anschluss an das gemeinsame Seminar mit dem fzs e.V. zum Thema Bildungs- und Studiengebühren (https://www.fzs.de/termin/seminar-bildungs-und-studiengebuehren-und-das-menschenrecht-auf-bildung-18-20-januar-2019/ ) statt und tagt in den Räumlichkeiten der Jugendherberge Hagen (Anfahrtsbeschreibung s. u. https://www.jugendherberge.de/jugendherbergen/hagen-363/lage-und-anreise/ ).

Für die Berichte der Bündnispartner*innen bitten wir vorab um eine ungefähre Angabe über die benötigte Zeit. Darüber hinaus werden die Wahlen der Koordinator*innen und dem Rat abgehalten; die aktuelle Stellenausschreibung liegt dieser Einladung bei. Wir bitten um rege Verbreitung über Eure jeweiligen Kanäle.

Aus organisatorischen Gründen sind wir über Eure Anmeldung per Email bis am 14.01.2019 sehr dankbar, insbesondere wenn eine Übernachtungsmöglichkeit und / oder Kinderbetreuung benötigt wird. Auch Änderungswünsche für die Tagesordnung und jegliche andere Hinweise nehmen wir gerne noch auf. Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Mit solidarischen Grüßen,


Kurt Stiegler und Janek Heß
(Koordinatoren des ABS)





nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren