Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Verlegung ABS-VV nach Würzburg

22.01.2016 - 18:27 Uhr

Liebe BündnispartnerInnen,

wir haben uns dazu entschieden, die ABS-Vollversammlung nach Würzburg zu verlegen.  Grund hierfür ist, dass parallel zur Vollversammlung noch ein Treffen von  "Lernfabriken meutern!" als auch das Treffen der Landesstudierendenvertretungen stattfindet. Wir wollen den hochschulpolitisch aktiven Menschen ermöglichen, an den verschiedenen Treffen teilzunehmen.

Für die Übernachtung als auch die Essenverpflegung ist eine Anmeldung bis Freitag, den 15.01.2016, notwendig: http://www.fzs.de/termine/event_1041.html

Die Tagesordnung bleibt erhalten wie folgt:

11:00 Uhr 1.) Begrüßung und Vorstellungsrunde

11:45  Uhr 2.) Einleitender Vortrag zur Problematik: Soziale Situation  ausländischer Studierender – direkte und indirekte Gebühren (BAS)

13:00 Uhr 3.) Mittagessen

14:15 Uhr 4.) Inhaltlicher Austausch

15:00 Uhr 5.) Berichte Anwesender BündnispartnerInnen

15:50 Uhr 6.) Bericht des Koordinierungsorgans (KO)

16:20 Uhr 7.) Bericht der KoordinatorInnen inkl. Finanzbericht

16:50 Uhr 8.) Diskussion der Ziele des ABS für das Jahr 2016

17:50 Uhr 9.) Vorstellung und Wahl der sich bewerbenden KoordinatorInnen

18:50 Uhr 10.) Wahl des Koordinierungsorgans

19:15 Uhr 11.) Verschiedenes

Zu den Örtlichkeiten:

Uni Würzburg

Die Sitzung wäre dann im Mensagebäude im 1. OG.

Wegbeschreibung

Mit Bus und Bahn

Schräg rechts vor dem Hauptbahnhof Würzburg liegt der Busbahnhof, Bus der Linie 14 Richtung Gerbrunn, aussteigen „Am Hubland“, dieser fährt alle 30 min (am Samstag). Dann einfach geradeaus bis zu einem rot gepfasterten Platzt und dort dann das linke Gebäude.

Mit dem Auto

Aus Richtung Frankfurt/Stuttgart: Auf der A3 bis zur Abfahrt WÜ-Heidingsfeld (Ausfahrt 70), auf der B19 in Richtung Würzburg, Main überqueren, auf Stadtring bis zur Abzweigung Richtung Gerbrunn, dann der Beschilderung „Uni Hubland“ folgen.

Aus Richtung Nürnberg/Ulm: Auf der A3 bis zur Ausfahrt Rottendorf (Ausfahrt 72), dann der B8 in Richtung Würzburg, Abfahrt Gerbrunn, an der Ampel rechts, dann der Beschilderung „Uni Hubland“ folgen.

Aus Richtung Fulda/Kassel: Auf der A7 bis zur Abfahrt WÜ-Estenfeld (Ausfahrt 101), auf der B19 in Richtung Würzburg, zunächst der Beschilderung „Gerbrunn“, dann „Uni Hubland“ folgen.

Hier noch die genaue Lage:

Wir danken den Studis in Würzburg für die schnelle und unbürokratische Hilfe.





nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren