Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Tagung zur VS am 20. - 22. 5 in Heidelberg

11.05.2011 - 17:19 Uhr

am 20. - 22. Mai  findet die fzs-Tagung "Mundtot war gestern! Verfasste
Student*innenschaften in BaWü" in Heidelberg statt. Die Tagung richtet
sich an alle aktiven Mitglieder der Vertretung von nicht-verfassten
Studierendenvertretungen in Baden-Württemberg. In naher Zukunft wird
sich, nach der entsprechenden Beschlussfassung des Landtages, die Frage
nach der Gründung von Studierendenschaften stellen. Wir wollen deshalb
die unterschiedlichen Systeme der VSen in der BRD, sowie die möglichen
Potentiale aufzeigen.

 

Das detailierte Programm und die Möglichkeit zur Anmeldung findet ihr hier:
http://www.fzs.de/termine/<wbr></wbr>event_566.html

 

***************************
Freitag:
19:30 Podiumsdiskussion: "Mundtot war gestern - Chancen der
Wiedereinführung der Verfassten Studierendenschaften"

Samstag:
9:30 Workshopphase 1 - Systeme der VS
a) Rätemodelle
b) Parlamentarische Modelle

11:00 Workshopphase 2 - Systeme der VS (Gruppen tauschen)
a) Rätemodelle
b) Parlamentarische Modelle

14:00 Workshopphase 3 - Möglichkeiten im Rahmen der VS
a) Beratungsangebote, Möglichkeiten der Sozialpolitik, Sozialfonds
b) Politische Bildung
c) Autonome Referate

16:30 Workshopphase 4 - Möglichkeiten im Rahmen der VS
a) Semestertickets und Verkehr
b) Veranstaltungen und Kultur

19:30 Geschichte des politischen Mandats

Sonntag:
9:30 Workshopphase 5 - Konkrete Vorgehensweise zur Gründung von VSen
a) Organisatorisches zur Gründung der VS
b) Finanzen in der VS

10:45 Workshopphase 5 - Konkrete Vorgehensweisen zur Gründung der VS
(Gruppen tauschen)
a) Organisatorisches zur Gründung der VS
b) Finanzen in der VS

12:00 Plenum: Weitere Schritte, Evaluation der Tagung
******************************





nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren