Wir fordern:

die grundsätzliche individuelle Kostenfreiheit für alle weiterführenden Bildungswege. Dies bezieht sich nicht nur auf die Ablehnung der direkten Erhebung von Studiengebühren, sondern auch auf alle Modelle von Bildungsgutscheinen und privatem Bildungssparen.

Einladung zur Vollversammlung des Aktionsbündnis gegen Studiengebühren (ABS) am 14. und 15. Januar 2017 in Darmstadt

17.12.2016 - 17:21 Uhr

Liebe Bündnispartner_innen,


hiermit laden wir Euch herzlich zur jährlichen Vollversammlung des ABS nach Darmstadt ein!


Das Treffen findet am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Januar 2017, in Darmstadt statt. Die Vollversammlung tagt in den Räumlichkeiten des Asta der Technischen Universität Darmstadt (Anfahrtsbeschreibung s. u.).


Wie in der beiliegenden Tagesordnung näher aufgeführt, wollen wir den Zusammenhang von Studiengebühren für ausländische Studierende und (strukturellem) Rassismus besprechen. Aufgrund der Erfahrungen und Wünsche bei der letzten Vollversammlung, wird es außerdem einen Input über feministische Moderationstechniken geben und eine daran anschließende Reflektion hinsichtlich der eigenen Arbeit im ABS.


Für die Berichte der Bündnispartner_innen bitten wir vorab um eine ungefähre Angabe über die benötigte Zeit. Darüber hinaus werden die Wahlen der Koordinator_innen abgehalten; die aktuelle Stellenausschreibung liegt dieser Einladung bei. Wir bitten um rege Verbreitung über Eure jeweiligen Kanäle. Zuletzt soll der Vorschlag der Namensänderung des ABS und eine gemeinsame Resolution gegen Studiengebühren diskutiert und verabschiedet werden.


Aus organisatorischen Gründen sind wir über Eure Anmeldung per Email bis am 03.01.2017 sehr dankbar, insbesondere wenn eine Übernachtungsmöglichkeit und/oder Kinderbetreuung benötigt wird. Auch Änderungswünsche für die Tagesordnung und jegliche andere Hinweise nehmen wir gerne noch auf. Wir freuen uns auf Euer Kommen!


Mit solidarischen Grüßen,


Kurt Stiegler und Lotte Laloire

(Koordinator_innen des ABS)



Anmeldung und Informationen bis zum 03.01.2017 bitte unter:

Aktionsbündnis gegen Studiengebühren (ABS)

Wöhlertstraße 19

10115 Berlin

Koordination der VV: Lotte Laloire

Emailadresse: laloire@posteo.de

Telefon Lotte: 0176-23891319

http://www.fzs.de/termine/event_1137.html

 

Für die Vollversammlung schlagen wir folgende Tagesordnung vor:



Samstag, 14. Januar 2017:



10:00 Uhr: 1) Begrüßung und Vorstellungsrunde

10:45 Uhr: 2) Input zu feministischen Moderationstechniken (Rieke Jürgensen, Goethe Uni Frankfurt)

11:15 Uhr: 3) Gespräch und Reflektion über die Arbeit des ABS hinsichtlich feministischem Anspruch

13:00 Uhr: Mittagessen in der Mensa der TU Darmstadt

14:00 Uhr: 4) Berichte:

a) der Bündnispartner_innen (bitte bei Anmeldung benötigte Zeit angeben)

b) des Koordinationsorgans

c) der Koordinator_innen

d) Finanzbericht

15:00 Uhr: 5) Tagespolitik, u. a. Studiengebühren in Baden-Württemberg, Klage in Sachsen

15:30 Uhr: 6) Vorstellung interessierter Koordinator_innen

16:00 Uhr: Kaffeepause

16:30 Uhr: 7) Wahl der Koordinator_innen

17.15 Uhr: 8) Wahl des Koordinationsorgans (KO) durch die VV

17:35 Uhr: 9) Aufnahme neuer Bündnispartner_innen

18:00 Uhr: 10) Zielsetzung des Bündnis für 2017

18:30 Uhr: Ende des Programms



Sonntag, 15. Januar 2017:



10:00 Uhr 1) Vorschläge und Abstimmung über die Umbenennung ABS

11:00 Uhr: 2) Input über Rassismus und Studiengebühren (Maimouna Quattara vom Bundesverband Ausländischer Studierender e. V. BAS – angefragt)

11:30 Uhr: 3) Gespräch und Reflektion über Konsequenzen für die eigene anti-rassistische Arbeit und Forderungen

12:30 Uhr: 4) Verabschiedung einer Resolution mit allen Bündnispartner_innen gegen Studiengebühren für ausländische Studierende

12:45 Uhr: Feedback- und Reflektionsrunde über gesamte VV

13:15 Uhr: Gemeinsames Aufräumen

13:45 Uhr: Mittagessen bei veganem Restaurant am Luisenplatz in Darmstadt

14:30: Gemütlicher Ausklang und Abreise

Adresse:

Da der genaue Raum zum Zeitpunkt der Einladung noch nicht feststeht, ist der Treffpunkt:

Asta der TU Darmstadt

Hochschulstraße 1

64289 Darmstadt



Anfahrt:


Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


Vom Hauptbahnhof mit den Linien H (Richtung Kesselhutweg) oder F (Richtung Oberwaldhaus, fährt hinter dem Bahnhof) bis Haltestelle Alexanderstraße/TU. Danach wenige Meter gegen die Fahrtrichtung laufen und rechts abbiegen auf Magdalenenstraße. Dann links abbiegen auf Hochschulstraße.


oder:

vom Hauptbahnhof mit den Linien 5 (Richtung Kranichstein), K (TU Lichtwiese) oder K55 (Rheinheim) bis Haltestelle Willy-Brandt-Platz. Danach einbiegen auf Bismarckstraße und wenige Meter laufen bis Herrngarten. Dann gerade durch den Herrngarten bis zur Hochschulstraße.










nach oben Copyright 2010 ABS - Aktionsbündnis gegen Studiengebühren